Eier mit Currysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier mit CurrysauceDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Eier mit Currysauce

Eier mit Currysauce
335
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eier hartkochen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Schälen. Warm stellen.

2

Für die Soße Butter oder Margarine erhitzen. Zwiebel schälen, fein würfeln. In der heißen Butter glasig werden lassen. Currypulver und Mehl drüberstäuben.

3

Gut durchschwitzen lassen. Mit der Fleischbrühe aufgießen. Dabei immer rühren, sonst bilden sich leicht Klümpchen. 7 Minuten kochen. Mit Salz, Zucker und eventuell noch Curry abschmecken. Eigelb mit Sahne verquirlen. In die heiße, aber nicht mehr kochende Soße rühren.

4

Auf eine Platte oder in eine flache Schüssel geben. Eier halbieren oder in Scheiben schneiden. In die Soße legen. Sofort servieren, denn Eier in Currysoße lassen sich nicht gut warm halten.