Eier mit Gorgonzola überbacken und Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier mit Gorgonzola überbacken und TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Eier mit Gorgonzola überbacken und Tomatensoße

Eier mit Gorgonzola überbacken und Tomatensoße
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Eier
1 große Zwiebel
1 Dose Tomaten (ca. 800g)
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver edelsüß
Oregano
200 g Gorgonzola
3 EL Crème fraîche
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier ca. 10 Min. hart kochen und abschrecken. Zwiebel schälen und fein hacken. 2 EL Butter in einer hohen Pfanne zerlassen. Zwiebel darin andünsten. Tomaten samt Saft dazugeben und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch schälen, pressen und dazugeben. Alles aufkochen, dann etwa 10 Min. köcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz, Paprika würzen.

2

Von der Hälfte des Oregano die Blättchen zupfen, klein hacken und untermischen. Ofen auf 200°C vorheizen. Eier pellen und längs halbieren. Eigelbe herauslösen und mit Gorgonzola und Creme fraiche in eine Schüssel geben. Alles mit einer Gabel gut zerdrücken und vermischen. Mit Muskatnuss und Pfeffer würzen und in die Eihälften füllen.

3

Eine Gratinform mit der restlichen Butter ausstreichen. Sauce nochmals abschmecken und in die Form gießen. Die Eier hineinsetzen und im heißen Ofen etwa 15 Min. gratinieren, bis der Käse goldbraun wird. Mit Oregano garnieren.