Eier-Raclette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier-RacletteDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Eier-Raclette

Rezept: Eier-Raclette
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Gouda
125 g Schinkenspeck
4 Tomaten
1 Bund Schnittlauch
Butter
12 kleine Eier (Größe M) , Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Käse fein hobeln oder grob raspeln. Schinkenspeck quer in etwa 3 cm breite Streifen. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Alles getrennt voneinander mit Butter und Eiern zu Tisch bringen.

Raclette-Grill mit EinzeIpfännchen erhitzen. Jeder bereitet sich seine Eier selber zu. Entweder Boden der Pfännchen mit Speckstreifen belegen und unter dem Grill knusprig werden lassen. 1 Ei daraufschlagen, salzen und mit Käse bestreuen. Unter dem Grill garen lassen, bis das Ei gestockt ist und der Käse leicht fließt. Mit Pfeffer übermahlen. Oder etwas Butter im Pfännchen schmelzen lassen und 1-2 Tomatenscheiben hineinlegen. Darauf das Ei geben, salzen und mit Käse bestreuen. Ebenfalls im Raclette- Grill garen und mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Dazu: Helles Bauernbrot mit einer knusprigen Kruste oder gerösteter Vollkorn toast. Als Getränk ein kühles Bier servieren.