Eierbecher-Sushi Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Eierbecher-SushiDurchschnittliche Bewertung: 4.11526
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Eierbecher-Sushi

mit Räucherlachs

Rezept: Eierbecher-Sushi

Eierbecher-Sushi - So zubereitet gelingt der Häppchenklassiker selbst ungeübten Sushiköchen

50
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück (4 Portionen)
125 g Sushi-Reis
Jetzt hier kaufen!2 EL heller Reisessig
2 TL Zucker
½ TL Salz
Jetzt kaufen!1 EL Wasabi-Paste (oder scharfer Senf)
1 EL flüssiger Honig
16 Scheiben Räucherlachs (ca. 200 g; vorzugsweise Bioqualität)
Öl (für den Eierbecher)
4 Stiele Dill
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Küchentuch, 2 kleine Schüsseln, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleiner Schneebesen, 1 flache Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 hoher Eierbecher mit Fuß, 1 Pinsel, 1 Frischhaltefolie, 1 Platte, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 1
1

Reis in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und in einem Topf mit 200 ml Wasser aufkochen. Bei kleinster Hitze zugedeckt 15–20 Minuten ausquellen lassen.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 2
2

Topf vom Herd nehmen, Deckel entfernen, den Reis mit einem Küchentuch bedecken und 10 Minuten nachquellen lassen.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 3
3

Inzwischen in einer kleinen Schüssel Reisessig mit Zucker und Salz verrühren, bis sich Zucker und Salz völlig aufgelöst haben.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 4
4

Reis in eine flache Schüssel geben und mit einem Pfannenwender behutsam umwenden, dabei mit dem Reisessigmix beträufeln. Unter Wenden auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dabei aber nicht rühren und die Körner nicht quetschen.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 5
5

Wasabi-Paste und Honig in einer kleinen Schüssel glattrühren. Den Lachs in 16 gleichgroße Scheiben (etwa 4 x 4 cm) schneiden.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 6
6

Einen Eierbecher mit Öl fetten und mit Frischhaltefolie auslegen.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 7
7

Eine Lachsscheibe auf den Becherboden legen, darauf einen Klecks Wasabi-Honig-Mischung geben. Eierbecher mit Reis auffüllen und leicht andrücken.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 8
8

Den Eierbecher auf eine Platte stürzen und die Folie vorsichtig abziehen. Auf diese Weise insgesamt 16 Sushi herstellen.

Eierbecher-Sushi: Zubereitungsschritt 9
9

Dill waschen, trockenschütteln und 16 Dillspitzen abzupfen. Sushi damit garnieren und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sushi-Reis und Reisessig sind hier zwei wesentliche Bestandteile, die nicht so leicht zu ersetzen sind. Sushi-Reis ist ein klebriger Rundkornreis, der sehr gut bindet. Und das ist wichtig beim Sushi. MIt normalem Reis fällt alles auseinander. Statt Reisessig geht aber auch etwas verdünnter Apfelessig.