Eierlikörkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EierlikörkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Eierlikörkuchen

Rezept: Eierlikörkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
5 frische Eier (Größe M)
250 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Sonnenblumenöl
Eierlikör
Jetzt kaufen!125 g Speisestärke
125 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse schlagen (mit dem Schneebesen, einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät). Das Sonnenblumenöl mit dem Eierlikör vermischen und unter die Eier- Zucker-Masse rühren. Dann die Speisestärke mit dem Mehl und dem Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unter die Ei-Masse heben. Den Backofen auf 180°C (Umluft 150°C; Gas Stufe 2-3) vorheizen.

2

Eine Kastenform (etwa 30 cm lang) einfetten und bemehlen oder mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen. Den Kuchen auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 1 1/4 Stunden backen. Den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.