Eiernudeln mit Asia-Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiernudeln mit Asia-PilzenDurchschnittliche Bewertung: 5157

Eiernudeln mit Asia-Pilzen

Eiernudeln mit Asia-Pilzen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
20 g getrocknete asiatische Pilze
150 g asiatische Eiernudel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Chinakohl
1 rote Paprikaschote
2 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe
4 kleine Maiskolben aus dem Glas
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce
Pfeffer
Salz
süßsaure Chilisauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pilze kleiner hacken, in 6 EL warmem Wasser 5 Minuten einweichen. Eiernudeln nach Packungsangabe garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. Paprikaschote und Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.

2

Öl in einem Wok erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin kurz anbraten. Kohl, Pilze samt Einweichwasser und 100 ml Gemüsebrühe zugeben. 5 Minuten unter ständigem Rühren garen.

3

Maiskölbchen längs halbieren. Mit den gegarten Nudeln in den Wok geben und kurz erhitzen. Mit heller Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren nach Belieben mit süßsaurer Chilisauce beträufeln.