Eiernudeln mit Gemüse-Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiernudeln mit Gemüse-TofuDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Eiernudeln mit Gemüse-Tofu

Eiernudeln mit Gemüse-Tofu
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in kleine Stücke schneiden. Den Tofu würfeln. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen. In sehr feine Streifen schneiden.

2

Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Sprossen abbrausen. Das Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch, Ingwer, die Frühlingszwiebeln und den Tofu unter Rühren ca. 1 Minute braten. Die Paprika und Möhren zugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren braten.

3

Die Sojasauce und Gemüsebrühe zugießen, den Zucker einrühren und alles bei kleiner Hitze noch 1-2 Minuten zugedeckt dünsten. Die Nudeln und Sojasprossen einrühren und erhitzen lassen. In Schälchen angerichtet servieren.