Eiernudeln mit Kohl und Shiitake-Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiernudeln mit Kohl und Shiitake-PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Eiernudeln mit Kohl und Shiitake-Pilzen

Rezept: Eiernudeln mit Kohl und Shiitake-Pilzen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Eiernudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Den Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Viertel quer in feine Streifen schneiden. Weißkohl waschen und abtropfen lassen.

3

Möhre schälen, längs in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben und halbieren.

4

Den Wok erhitzen, die Hälfte des Öls hineingeben und die Kohl- und Möhrenstreifen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze braten, jedoch keinesfalls bräunen. Dann das Gemüse herausnehmen. Das restliche Öl im Wok erhitzen und die Pilze bei starker Hitze goldbraun braten.

5

Die Gemüsestreifen und die Nudeln in den Wok geben. Gründlich vermischen und mit Salz, Pfeffer, Gewürzmischung und Sojasauce würzen.