Eiernudeln mit Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiernudeln mit RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Eiernudeln mit Rindfleisch

Rezept: Eiernudeln mit Rindfleisch
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Eiernudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Nun das Fleisch in dünne, mundgerechte Stücke schneiden und die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Daraufhin den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden und den Mangold putzen und waschen. Nun den weißen Stiel heraustrennen und diesen dann in etwa 2 cm breite Stücke schneiden, das Grün in Streifen schneiden.

3

Anschließend im Wok das Öl erhitzen und die Senfkörner, Knoblauch und Chili darin andünsten. Die weißen Mangoldstücke und das Fleisch dazugeben und bei schwacher Hitze ebenfalls kurz andünsten, aber nicht bräunen lassen. Dann die Brühe und Sojasauce hinzufügen und zugedeckt 3 Minuten garen. Zuletzt die grünen Mangoldstreifen dazugeben und alles weitere 7 Minuten zugedeckt garen. Zum Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter die Nudeln heben.

Zusätzlicher Tipp

Statt Mangold ist auch anderes Gemüse wie Brokkoli, Paprika oder Wirsing geeignet. Als Topping eignen sich angerösteten Cashewkernen oder Erdnüssen.