Eierröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EierröllchenDurchschnittliche Bewertung: 51513

Eierröllchen

Eierröllchen
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Mehl
2 Eier
1 TL Salz
200 g Tofu
300 ml Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Schweinefleisch
100 g Weißkohl
100 g Sojabohnenkeime aus der Dose
50 g Bambussprosse aus der Dose
50 g ausgelöste Krabben
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl sieben, mit den Eiern, 125 ml Wasser und dem Salz zu einem Teig verarbeiten und daraus in einer Pfanne dünne Pfannkuchen backen. Den Tofu in Streifen schneiden, in 4 Eßlöffeln erhitztem Öl hellbraun braten und abtropfen lassen. Das heiße Öl bis auf etwa 1 Eßlöffel abgießen und aufbewahren.

2

Das Schweinefleisch in Streifen schneiden. Den Kohl putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Sojabohnenkeimlinge und die Bambussprossen abtropfen lassen.

3

Das Fleisch zusammen mit dem Kohl, den Sojabohnenkeimlingen, den Bambussprossen und den Krabben in den Wok geben. Die Sojasauce, Salz und Pfeffer darübergebenund alles etwa eine viertel Stunde garen. Die Fleischmischung abkühlen lassen und auf jeden Pfannkuchen 2 Eßlöffel davon geben. Die Pfannkuchen zusammenrollen, die Enden mit Salzwasser befeuchten und zusammenkleben.

4

Die Röllchen im beiseitegestellten Öl im Wok backen, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schlagwörter