Eiersalat mit Grüner Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiersalat mit Grüner SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Eiersalat mit Grüner Sauce

Eiersalat mit Grüner Sauce
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce
2 hartgekochte Eier
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 TL französischer Senf
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
5 EL Kräuter (frisch gehackt, z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Basilikum und Majoran)
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Für den Salat
100 g verschiedene Blattsalat (z. B. Friseesalat, Schnittsalat, Chicorée, Feldsalat und Rucola oder Löwenzahn)
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl (kaltgepresst)
8 hartgekochte Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die Eier schälen und längs halbieren. Die Eigelbe von den Eiweißen trennen. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein hacken.

2

Die Eigelbe durch ein feines Sieb streichen. Den Senf, den Knoblauch und die Schalotten untermischen.

3

Den Weißweinessig unterrühren, dann nach und nach das Öl unterschlagen. 4 Esslöffel Kräuter dazugeben und die Sauce im Mixer pürieren, bis sie kräftig grün und sämig ist. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Eiweiße fein hacken und mit den restlichen Kräutern mischen.

5

Die Blattsalate putzen, waschen, trockenschleudern oder trocknen und auf Tellern anrichten. Den Essig mit Salz, Pfeffer und dem Öl mischen und über den Salat träufeln.

6

Die Eier schälen, in Scheiben schneiden und neben den Blattsalaten anrichten. Die Eier mit der grünen Sauce überziehen. Die Eiweißmischung darüber verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Salat eignet sich ausgezeichnet für die Verarbeitung von übriggebliebenen hartgekochten Eiern, zum Beispiel nach Ostern. Wenn Sie sie frisch kochen, können Sie die Garzeit etwas verkürzen, so daß die Eier innen noch wachsweich sind. Festlicher wird der Salat, wenn Sie ihn zusätzlich mit einigen Garnelen garnieren. Dann nur die Hälfte der Eier verwenden. Zu einer kompletten Mahlzeit wird der Salat, wenn Sie zusätzlich Thunfisch (aus der Dose), Räucherlachs und/oder Schillerlocken sowie entsteinte, schwarze Oliven  untermischen. In diesem Fall die Sauce nur verrühren, nicht mixen und den Salat mit Tomaten garnieren.