Eiersalat mit Kapern, Petersilie und Sardellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiersalat mit Kapern, Petersilie und SardellenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Eiersalat mit Kapern, Petersilie und Sardellen

Rezept: Eiersalat mit Kapern, Petersilie und Sardellen
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!50 ml Weißweinessig
2 EL kleine Kapern (in Salz)
8 Eier (Größe M)
100 g Rote Bete (vorgegart und vakuumiert)
Zucker
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Obstessig
6 EL Öl
1 Bund Petersilie
80 g Butter
4 Scheiben Schwarzbrot
8 Sardellen (in Öl)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Weißweinessig mit kaltem Wasser in eine Schüssel geben und die Kapern einlegen, um das Salz auszuspülen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Eier darin 6 Minuten wachsweich kochen. Inzwischen die Rote Bete in Würfel schneiden (dabei am besten Einweghandschuhe tragen) und mit 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Obstessig und Öl marinieren. Die Eier kalt abschrecken und pellen.

2

Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze so lange erhitzen, bis sie goldbraun ist, und die Petersilie darin knusprig braten.

3

Die Brotscheiben im Toaster oder unter dem Backofengrill rösten, in grobe Würfel schneiden und mit der Roten Bete mischen. Die Sardellen mit Küchenpapier abtupfen. Die Kapern abbrausen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Die Eier grob zerschneiden und auf Schälchen verteilen. Die Rote-Bete-Mischung daraufgeben und die heiße Petersilienbutter darübergießen. Den lauwarmen Eiersalat mit je 2 Sardellenfilets belegen und mit den Kapern bestreut servieren.