Eierschecke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EierscheckeDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Eierschecke

Eierschecke
1 Std. 50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
Jetzt bei Amazon kaufen!400 g Dinkelmehl
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe
100 g Zucker
150 g Magerquark
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Für die Puddingmasse
750 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
200 g Butter
100 g Zucker
4 Eier
Für den Quarkbelag
1 kg Magerquark
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!100 g Mandelblättchen
Hier kaufen!50 g Rosinen
Zum Bestreichen
60 g Butter
50 g Zucker
Für das Blech
Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Milch, Hefe, Zucker, Quark, Öl, Salz und Zitronenschale einen Hefeteig zubereiten.

2

Inzwischen den Pudding wie auf dem Päckchen beschrieben zubereiten. Die Butter und den Zucker in der heißen Milch schmelzen lassen.

3

Für den Belag Quark mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Eier trennen. Das Eigelb zum Quark geben und das Eiweiß für den Pudding aufheben. Die Zitronenschale, Salz und Mandelblättchen unterrühren.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und auf Blechgröße ausrollenDas tiefe Blech ausfetten und den Teig darauf legen. Die Quarkmasse über den Teig streichen, Rosinen darüberstreuen.

5

Für die Puddingmasse die Eier trennen und das Eigelb unter die abgekühlte Masse rühren. Die Eiweiße und die beiseite gestellten Eiweiße steif schlagen und unter den Pudding heben. Creme über den Quarkbelag streichen.

6

Die Eierschecke im Ofen bei 160° (Mitte, Gas Stufe 1 - 2, Umluft 150°) in etwa 1 Stunde 10 Minuten goldgelb backen. Butter zerlassen und den noch heißen Kuchen damit bestreichen. Mit dem Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

Schlagwörter