Eiertörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EiertörtchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Eiertörtchen

Eiertörtchen
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
Äußerer Teig
160 g Mehl
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 EL Öl
Innerer Teig
125 g Mehl
100 g Schweineschmalz
Eiercreme
60 g feiner Zucker
2 Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 210°C (Gas 3) vorheizen und Muffinblechen leicht einfetten.

2

Für den äußeren Teig Mehl und Zucker in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und Öl und 80 ml Wasser zugeben. Zu einem Teig verarbeiten und abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

3

Für den inneren Teig Mehl in eine Schüssel sieben. Schweineschmalz mit den Fingerspitzen unterreiben, bis die Masse grob krümelig ist.  Abgedeckt 15 Minuten beiseite stellen.

4

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche äußeren Teig auf eine Größe von 20 x 10 cm ausrollen, inneren Teig zu einem Rechteck von 1/3 dieser Größe. Inneren Teig in die Mitte des äußeren legen. Ränder darüber falten, so daß er vollständig eingeschlossen ist. Dann Enden zusammendrücken.

5

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Rechteck ausrollen. Linken Rand über die Mitte hinaus einschlagen, dann den rechten Rand. Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

6

Für die Eiercreme Zucker und 80 ml Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ohne Deckel köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 5 Minuten abkühlen lassen, unter die Eier rühren und durch ein Sieb abgießen.

7

Den Teig so legen, daß die Falte links ist. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 3 mm dick) ausrollen. Mit einemgewellten Rundausstecher Kreise von 7 cm Durchmesser ausstechen und in die Vertiefungen legen

8

Teigschalen zu 2/3 mit Eiercreme füllen und 15-18 Minuten backen. 3 Minuten abkühlen lassen. Warm oder kalt servieren.