Eiertörtchen mit Leberparfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eiertörtchen mit LeberparfaitDurchschnittliche Bewertung: 5158

Eiertörtchen mit Leberparfait

Eiertörtchen mit Leberparfait
370
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Stück
4 hartgekochte Eier
1 Bund gemischte Kräuter wie Salbei, Petersilie, Dill, Schnittlauch und Liebstöckel
100 g weiche Butter
2 EL milder Senf
weißer Pfeffer
Salz
8 kleine, salzige Mürbeteig-Tarteletts (Fertigprodukt)
125 g Leberparfait
2 Scheiben Trüffel
4 Zweige Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier quer halbieren, die Eigelbe herausheben und in eine Schüssel geben. Dann die Kräuter waschen, trockentupfen und kleinschneiden. Die Eigelbe mit der Butter, dem Senf, dem Pfeffer, dem Salz und den kleingeschnittenen Kräutern schaumig rühren. Die Mischung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Mürbeteig-Tartelettes damit ausspritzen.  Die Eiweißhälften jeweils in die Mitte setzen. Dann das Leberparfait mit einem kleinen Schneebesen schaumig rühren und in die Eiweißhälften füllen. Die Trüffelscheibchen kleinwürfeln und auf dem Parfait verteilen. Die Eiweißhälften mit Dill garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Mürbeteig-Tartelettes können Sie auch selbst backen.

Schlagwörter