Eierwaffeln mit Kressequark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eierwaffeln mit KressequarkDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Eierwaffeln mit Kressequark

Eierwaffeln mit Kressequark
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Waffeln
250 g saure Sahne
4 Eier
5 EL Vollkornmehl
50 g Butter
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
2 EL Schnittlauchröllchen
Für den Kressequark
150 g Magerquark
125 g Crème fraîche
2 EL mittelscharfer Senf
2 EL eingelegte grüne Pfefferkörner
Saft 1 Zitronen
etwas Worcestersauce
1 Prise Zucker
2 EL fein gehackte Kresse
4 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Saure Sahne mit Eiern, Mehl und Butter verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den feingehackten Schnittlauch darunterziehen.

Teig portionsweise auf ein Waffeleisen geben und backen. Waffeln herausnehmen und warm stellen.

2

Magerquark mit Crème fraîche, Senf, grünen Pfefferkörnern und Zitronensaft glattrühren. 

Quark mit Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kresse darunterrühren.

3

Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten.

Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.

Scheiben auf den Waffeln anrichten und den Quark darauf verteilen.