Eine-Welt-Reuben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eine-Welt-ReubenDurchschnittliche Bewertung: 31512

Eine-Welt-Reuben

Rezept: Eine-Welt-Reuben
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Stück
Für den Aufstrich
115 g Seidentofu abgetropft
1 EL gehackte Zwiebel
1 EL Aufguss von Dillgurken
2 TL Ketchup
1 TL Senf
1 TL Harissa
1 EL gehackte, süßsauer eingelegte Gurke
2 TL Ume su
Für das Seitan
500 g Seitan in dünne Scheiben geschnitten
1 TL Zwiebelpulver
Senfpulver
Knoblauchpulver
Garam Masala
schwarzer Pfeffer
feines Meersalz
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Für die Sandwiches
8 Scheiben Roggenbrot
60 g vegane Margarine
425 g Sauerkraut abgetropft und mit 1 Prise schwarzem Pfeffer erhitzt
1 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tofu mit Zwiebelwürfeln, Dillgurkenaufguss, Ume Su, Ketchup, Senf und Harissa im Mixer pürieren, dann die Gurken unterziehen. Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Die Seitanscheiben zusammen mit den Gewürzen in eine flache Form geben. Mischen, bis alle Scheiben gleichmäßig überzogen sind. In einer Pfanne das Öl bel mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Das Seitan etwa 5 Minuten braten, gelegentlich wenden.

3

Einen Sandwichtoaster vorheizen. Alle Brotscheiben auf einer Seite mit Margarine bestreichen, auf der anderen Seite je einen Esslöffel Aufstrich verteilen. Die Hälfte der Scheiben auf der Aufstrichseite jeweils mit einem Viertel des Seitan belegen. Darauf ein Viertel des Sauerkrauts und der Tomatenscheiben geben. Mit den übrigen Brotscheiben - Margarineseite nach außen - bedecken. Die Sandwiches bei geöffnetem Deckel toasten dann wenden und von der zweiten Seite fertig garen. In der Mitte durchschneiden und servieren.