Einfache Apfeltarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Einfache ApfeltarteDurchschnittliche Bewertung: 51520

Einfache Apfeltarte

Rezept: Einfache Apfeltarte
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
1 Portion süßer Mürbeteig
Apfelpüree
3 Äpfel der Sorte Golden Delicious, geschält, entkernt und klein geschnitten
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote , mit einem kleinen scharfen Messer längs aufgeschlitzt
2 EL Zucker
10 g Butter
Belag
3 Äpfel der Sorte Golden Delicious, geschält, entkernt und klein geschnitten
10 g Butter , zerlassen
1 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig auf einer bemehlten Arbcitsfläche zu einer Scheibe ausrollen, die etwas größer ist als die vorbereitete Backform. Dann den Teig vorsichtig in die Backform legen, dabei eventuell entstehende Löcher zusammendrücken und den Teig behutsam an den Rändern festdrücken. Um den überstehenden Teig zu entfernen, mit einem Wellholz über die Form rollen. Den Rand säubern und den Teig im Kühlschrank in 30-60 Minuten fest werden lassen.

2

Inzwischen den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teigboden überall einstechen, mit Backpapier auslegen und mit trockenen Bohnen o. Ä. beschweren. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten lang backen, dann Papier und Gewichte entfernen und weitere 10-15 Minuten lang backen, bis der Teig goldgelb ist. Vor dem Füllen kurz abkühlen lassen.

3

Für das Apfelpüree die Äpfel, die Vanilleschote, den Zucker und die Butter mit 4 EL Wasser in einen Topf geben. Unter häufigem Rühren ca. 10-15 Minuten lang sanft köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind (falls nötig, Wasser nachfüllen). Mit der Spitze eines kleinen Messers das Vanillemark aus der Schote direkt in den Topf kratzen. Die Schote wegwerfen. Die Äpfel in eine Küchenmaschine oder Mixer geben und pürieren.

4

Den Backofen auf 200°C vorheizen. und nun das Püree gleichmäßig auf dem abgekühlten Tarteboden verteilen. Die Apfelscheiben am Rand der Form in einem Kreis anordnen. Sie sollten leicht überlappen, aber nicht zusammengequetscht werden. Einen zweiten, inneren Kreis bilden. Die Apfelscheiben zurechtschneiden und so anordnen, dass sie in die entgegengesetzte Richtung zeigen wie die Scheiben des äußeren Kreises.

5

Schließlich mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25- 35 Minuten lang backen, bis die Äpfel weich und gebräunt sind. Warm oder zimmerwarm servieren.