Einfache Apfeltorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Einfache ApfeltorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Einfache Apfeltorte

Rezept: Einfache Apfeltorte
25 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
250 g Mehl
125 g Butter
60 g Zucker
1 Ei
Belag
3 Eigelbe
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
Hier kaufen!1 EL Rum
1 Apfel
3 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
30 g Mehl
1 Msp. Backpulver
6 kleinere Äpfel (ca. 600 g)
40 g flüssige Butter
2 EL Hagebuttenmarmelade zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Butter und Ei zu einem geschmeidigen Mürbeteig verarbeiten. Etwa 30 Minuten lang im Kühlschrank lassen.

2

Den Backofen auf 170 - 190 °C vorheizen.

3

2/3 der Teigmenge auf dem Boden einer Springform (Ø 26 cm) ausrollen. Den Rest zu einer Rolle formen, an den Rand legen und mit den Händen am Formenrand 2 - 3 cm hochdrücken. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

4

Im heißen Backofen etwa 15 Minuten vorbacken.

5

Inzwischen Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig schlagen. Hierzu am besten das elektrische Handrührgerät einsetzen. Zitronensaft sowie Rum hinzufügen und unterrühren. Den einzelnen Apfel schälen und in die Eimasse fein hineinraspeln. Eiklar mit Zitronensaft steif schlagen, daraufgeben. Gemahlene Mandeln, mit Backpulver geischtes, gesiebtes Mehl darüber verteilen und gleichmäßig untermischen. Diese Masse auf den vorgebackenen Boden streichen.

6

Die Äpfel schälen, halbieren vom Kerngehäuse befreien und auf der abgerundeten Seite mehrfach einschneiden. Mit der Rundung nach oben in die Mandelmasse setzen.

7

Die Torte in 50 - 60 Minuten backen, nach etwa der Hälfte der Zeit mit flüssiger Butter bestreichen. Herausnehmen, aus der Form lösen und sogleich mit Hagebuttenmarmelade überziehen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestreuen.