Eingelegte Artischocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte ArtischockenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Eingelegte Artischocken

Rezept: Eingelegte Artischocken
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion ergibt 2 Liter für 2 große Einmachgläser
20 g feines Meersalz (etwa 2 EL)
2 Zitronen (Saft davon)
15 große Artischocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei Einmachgläser von je 1 Liter Volumen samt Deckeln und Gummiringen waschen und sterilisieren. Meersalz in 125 ml kochendem Wasser auflösen und mit 1 Liter kaltem Wasser vermengen. Zitronensaft einrühren und beiseitestellen.

2

In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Stiele der Artischocken an der Basis abschneiden und ein Drittel der Spitzen kappen. Harte Außenblätter abziehen, bis die zarteren, an der Basis gelblichen Innenblätter zum Vorschein kommen.  Artischocken senkrecht vierteln und das faserige Heu aus der Mitte entfernen.

3

Gemüse abspülen, in zwei Portionen in dem kochenden Wasser 2 Minuten blanchieren und gut abtropfen. In die vorbereiteten Gläser schichten, mit dem gesalzenen Zitronenwasser auffüllen und fest verschließen.

4

Einen alten Teller in einen hohen Topf mit schwerem Boden einlegen und die Gläser daraufstellen, sodass sie keinen direkten Kontakt zum Boden haben. Auf den Herd stellen, die Gläser vollständig mit Wasser bedecken und auf großer Stufe erhitzen. Sobald das Wasser 80°C heiß ist, die Temperatur so regeln, dass sie konstant auf ungefähr diesem Niveau bleibt.

5

Die Gläser nach 30 Minuten bei 80°C herausheben und abkühlen lassen. An einem kühlen, trockenen Ort bis zu 6 Monate lagern. Artischocken nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Tagen verbrauchen.