Eingelegte Eier à la provencale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte Eier à la provencaleDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Eingelegte Eier à la provencale

Eingelegte Eier à la provencale
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
12 Eier (Größe M)
Rotweinessig
Rotwein
1 kleiner Zweig Rosmarin
3 Stück Fenchelsamen
1 kleiner Zweig oder etwa 10 Blätter Basilikum
1 Zweig Thymian
1 Zweig Bohnenkraut
1 Mokkalöffel Zucker
1 EL Salz
3 Knoblauchzehen
1 EL zerdrückte Pfefferkörner
1 kleine, scharfe Pfefferschote
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL kaltgepresstes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen (sie sollen nicht allzu kalt sein, sonst platzt die Schale) und 10 Min. in siedendem Wasser kochen. Herausnehmen, unter kaltem Wasser abschrecken und schälen.

2

Essig, Wein, Rosmarin, Fenchelsamen, Basilikum, Thymian, Bohnenkraut, Zucker, Salz, geschälte Knoblauchzehen und Pfefferkörner in einer Pfanne zum Sieden bringen. 10 Minuten stark kochen.

3

Inzwischen Pfefferschote entkernen und in Rädchen schneiden. Zum Schluss zufügen. Geschälten Eier in ein passendes Gefäß mit Bügelverschluß schichten. Heißen Sud samt den Gewürzen darübergießen. Leicht abkühlen lassen. Olivenöl darüber verteilen. Hermetisch verschließen. 14 Tage kühl stellen.