Eingelegte Essiggurken mit Dill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte Essiggurken mit DillDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Eingelegte Essiggurken mit Dill

Rezept: Eingelegte Essiggurken mit Dill
35
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
21 d.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas
500 g kleine, feste Gurke zum Einmachen
Meersalz
750 ml hellen Weinessig
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
2 EL gelbe Senfkörner
2 EL Körner vom Dill
2 EL schwarze Pfefferkörner
6 Zweige Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500 g kleine feste Einmachgurken der Länge nach vierteilen. In einen Durchschlag legen und mit Meersalz bestreuen. Mit einem trockenen Tuch abdecken und über Nacht stehen lassen. Unter kaltem Wasser spülen und sorgfältig trocknen. In einem Kochtopf 750 ml hellen Weinessig, 3 EL Puderzucker und je 2 EL gelbe Senfkörner, Dillkörner und schwarze Pfefferkörner vermengen. Aufkochen und anschließend 5 Min. köcheln lassen. Die Gurken zusammen mit 6 Dillzweigen in ein sterilisiertes warmes Einmachglas stecken. Den Essig mit den Körnern darüber gießen. Vorsichtig auf die Gurken drücken, um Luftblasen zu entfernen. Das Einmachglas luftdicht verschließen, etikettieren und vor dem Verbrauch mindestens 3 Wochen lang an einem dunklen Platz lagern. Ab und zu schütteln.