Eingelegte Gewürzgurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte GewürzgurkenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Eingelegte Gewürzgurken

Rezept: Eingelegte Gewürzgurken
25 min.
Zubereitung
31 d. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Gläser à 1 Liter
2 kg kleine Gurke
4 EL Meersalz
2 rote Chilischoten
100 g kleine junge Zwiebel
je 1 EL Pfeffer- und Senfkörner
Jetzt hier kaufen!1 TL Gewürznelken
Wasser
Hier kaufen!Weißweinessig
100 g brauner Zucker
1 Päckchen Gurken-Einmachhilfe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gurken in einer Schüssel mit kaltem Wasser sehr gut waschen, abgießen und abtropfen lassen. In einem Glasgefäß mit 3 EL Salz bestreuen und gerade eben mit kaltem Wasser bedecken. Ein Tuch über das Gefäß legen und die Gurken 24 Stunden in einem kühlen Raum ziehen lassen.

2

Herausnehmen und abtrocknen. Die Chilischoten waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Zwiebeln gründlich waschen und halbieren. Gurken, Chili, Zwiebeln und Gewürze in saubere, kochend heiß ausgespülte Twist-off-Gläser geben.

3

Wasser mit dem restlichen Salz, Essig, Zucker und Einmachhilfe aufkochen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Sud kochend heiß über die Gurken gießen. Die Gläser schließen und die Gurken kühl und dunkel mindestens 4 Wochen ziehen lassen.