Eingelegte Heringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte HeringeDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Eingelegte Heringe

Eingelegte Heringe
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Heringe ausnehmen, schuppen und sorgfältig und kaltem fließendem Wasser abspülen. Heringe 0,125L  Essig beträufeln. Möhren und Zwiebeln schälen und in feine Scheiben teilen.

2

Den Wein in einen Kochtopf geben. Möhren, Zwiebeln, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und die ganzen Chilliesschoten dazugeben. Den übrigen Essig dazugeben und alle kräftig mit Salz und Zucker würzen und fünf Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

3

Die Heringe in eine Schüssel legen und heißen Wein mit den Gewürzen darübergießen. Die Schüssel abdecken und die Heringe vier bis fünf Tage in den Kühlschrank stellen. Dazu Speckbratkartoffeln oder Bauernbrot servieren.