Eingelegte rote Paprikaschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte rote PaprikaschotenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Eingelegte rote Paprikaschoten

Eingelegte rote Paprikaschoten
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion ergibt ca. 1 l für ein großes Einmachglas
8 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Meersalz Flocken zum Bestreuen
40 ml Malzessig
20 g feines Meersalz (etwa 2 EL)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C vorheizen. Ein Einmachglas mit 1 Liter Volumen samt Deckel und Gummiring waschen und sterilisieren. Paprikaschoten in eine Bratenpfanne legen. Mit Meersalz bestreuen und mit etwas Olivenöl übergießen. Gemüse 45-50 Minuten im Ofen rösten, bis sich die Haut schwarz färbt und Blasen schlägt. In eine Schüssel legen und mit Frischhaltefolie zudecken.

2

Sobald sie etwas abgekühlt sind, Schoten häuten und von Samen und Scheidewänden befreien. Jedoch nicht abspülen. Saft auffangen. Fruchtfleisch in einer Schüssel mit Essig und Meersalz gründlich vermengen. Paprikaschoten in das sterilisierte Einmachglas schichten und fast ganz mit der angefallenen Flüssigkeit auffüllen. Mit dem Deckel verschließen.

3

Einen alten Teller in einen hohen Topf mit schwerem Boden einlegen und das Glas daraufstellen, sodass es keinen direkten Kontakt zum Boden hat. Auf den Herd stellen, Glas vollständig mit Wasser bedecken und auf großer Stufe erhitzen. Sobald das Wasser 80°C erreicht hat, die Temperatur so einstellen, dass sie konstant auf etwa diesem Niveau bleibt.

4

Glas nach 30 Minuten im 80°C heißen Wasser herausnehmen und abkühlen lassen. An einem kühlen, trockenen Ort bis zu 6 Monate lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2-3 Tagen verbrauchen.