Eingelegte Wachteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte WachtelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Eingelegte Wachteln

Eingelegte Wachteln
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Medias ragiónes
Olivenöl bei Amazon bestellen160 ml natives Olivenöl extra
1 Zwiebel
1 Karotte
3 Knoblauchzehen
4 Lorbeerblätter
10 Pfefferkörner
einige Thymianzweig
250 ml Weißwein
Hier kaufen!250 ml guter Weißweinessig (Chardonnay)
6 Wachteln
125 g Mehl
1 TL feines Meersalz
3 EL fein gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen schweren Schmortopf Hälfte des Olivenöls auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zwiebeln hineingeben, salzen und zugedeckt 5 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Karotte, Knoblauch, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Thymianzweige zufügen und unbedeckt weitere 5 Minuten anschwitzen.Wein zugießen und bei starker Hitze 2-3 Minuten aufkochen. Hitze wieder reduzieren,  Essig und 300 ml warmes Wasser zugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

2

Inzwischen mit einer Küchenschere Flügel der Wachteln so kappen, dass nur der kleine Knochen am Rumpf verbleibt. Wachteln mit der Spitze eines scharfen Messers seitlich am Brustbein entlang einschneiden und das erste Brustfilet Stück für Stück bis zum Rückgrat hinunter vom Brustkorb lösen. Andere Brustfilet in gleicher Weise ablösen und Haut am Rückgrat durchtrennen. Brüste und Keulen mit dem Messer voneinander trennen.

3

Mehl und Meersalz auf einem großen Teller vermengen und Wachtelstücke rundherum darin wenden. Restliche Olivenöl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden stark erhitzen. Geflügelstücke portionsweise einlegen und von jeder Seite 3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen.

4

Gebratenen Wachteln in die Marinade einlegen und zugedeckt bei schwacher bis mäßiger Hitze 15 Minuten schmoren. Petersilie unterrühren und heiß servieren.