Eingelegter Paprika mit Apfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegter Paprika mit ApfelDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Eingelegter Paprika mit Apfel

Eingelegter Paprika mit Apfel
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser
1 kg säuerliche Äpfel
2 grüne Paprikaschoten
2 EL Wacholderbeere
2 EL Obstessig
150 g Zucker
4 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.
2
Paprika waschen, putzen, Deckel und Boden abschneiden, entkernen und in Ringe schneiden.
3
Apfel- und Paprikaringe mit den Wacholderbeeren in Gläser schichten.
4
Essig mit 500 ml Wasser, Zucker und Salz aufkochen und die Sud in die Gläser füllen. Die Gläser verschließen (Twist-off-Deckel) und abkühlen lassen.
5
Vor dem Verzehr ca. 5 Wochen ziehen lassen.