Eingelegter Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegter SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Eingelegter Spargel

mit Brokkoli

Eingelegter Spargel
440
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Gemüse
je 500g Brokkoli, weißer und grüner Spargel
Salz
1 Prise Zucker
Marinade
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
1 TL scharfer Senf
2 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
250 g kleine Zucchini
1 Bund Schnittlauch
1 Kästchen Gartenkresse
Butter
1 EL Zitronensaft
Sonnenblumenkerne online kaufen!1 EL Sonnenblumenkerne
1 EL frisch gehackte Petersilie
75 g Butter
Jetzt kaufen!Salz, Cayennepfeffer
Ausserdem
4 Vollkornbrötchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beide Spargelsorten waschen. Weißen Spargel schälen, vom grünen Spargel nur die unteren holzigen Stielteile abschneiden. Alle Spargelköpfe abschneiden und beiseite legen. Stiele vom weißen und grünen Spargel getrennt in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Brokkoli putzen, in Röschen und Stiele teilen und waschen.

2

Reichlich Salzwasser mit Zucker zum Kochen bringen. Brokkolistiele und weiße Spargelstiele darin aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen.

3

Brokkoliröschen und grüne Spargelstiele zugeben, aufkochen und weitere 5 Minuten garen. Spargelköpfe zugeben, aufkochen und etwa 1 Minute kochen lassen. Alles abgießen, Brühe auffangen, Gemüse in eine Schüssel geben.

4

Für die Marinade 6 Eßlöffel der aufgefangenen Brühe mit Essig, Senf, Zitronensaft, einer guten Prise Cayennepfeffer und Salz verrühren. Öl untermischen.

5

Das Gemüse auf Teller anrichten. Zucchini waschen und in dünne Stifte schneiden. Schnittlauch waschen und grob zerkleinern, Kresse abschneiden. Alle diese Zutaten über dem Gemüse verteilen. Die Marinade darübergießen. Backofengrill auf die höchste Schaltstufe vorheizen. Weiche Butter mit Zitronensaft, gehackten Sonnenblumenkernen, Petersilie, etwas Salz und Cayennepfeffer vermischen.

6

Brötchen halbieren und mit der Butter bestreichen. Auf ein Backblech legen und unter den heißen Grill schieben. Etwa 5 Minuten überbacken.