Einglegter Thunfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Einglegter ThunfischDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Einglegter Thunfisch

Einglegter Thunfisch
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
800 g küchenfertiger Tintenfisch geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten
Salz
200 g weiße Zwiebel
1 EL Tomatenmark
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
100 ml trockener Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen120 ml Olivenöl kaltgepresst
60 ml Wasser
60 ml trockener Weißwein
2 Zitronen davon der Saft
Honig
Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eine große beschichtete Pfanne trocken erhitzen. Den Tintenfisch hineinlegen, leicht mit Salz bestreuen und 15 Min. im eigenen Saft schmoren. Dabei einmal wenden.
2
Tintenfisch lauwarm abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und längs in dicke Spalten schneiden. Tomatenmark in 125 ml Wasser auflösen. In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig braten. Tintenfischstücke untermischen und ½ Min. unter Wenden mitbraten. Tomatenmark, Wein, etwas Salz, etwas Pfeffer unterrühren und aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei schwacher Hitze 50-60 Min. dünsten, dann abschmecken und abkühlen lassen.
3
Olivenöl mit Wasser, Weißwein, Zitronensaft, Honig, Pfefferkörnern, Lorbeerblätter, Knoblauch und Cayennepfeffer in einem Topf zum köcheln bringen und etwa auf die Hälfte einreduzieren lassen. Dann abschmecken und eventuell mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.
4
Den abgekühlten Tintenfisch und die Zwiebeln abgetropft in 1 Glas (1 l Füllmenge) füllen und mit dem Sud bedecken. Im zugeschraubten Glas komplett abkühlen lassen. 2-3 Tage ziehen lassen, dann bald verbrauchen.