Einseitig gegrillter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Einseitig gegrillter LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Einseitig gegrillter Lachs

mit Salzblüte

Einseitig gegrillter Lachs
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL schwarze Pfefferkörner
½ EL Fleur de sel
4 Lachsfilets mit Haut, je etwa 200g
4 Zweige frischer Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen4 TL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den schwarzen Pfeffer im Mörser zerstoßen und mit der Salzblüte vermengen.

2

Die feinen Stehgräten in den Lachsfilets, falls noch vorhanden, mit einer Pinzette herausziehen.

3

Die Filets mit der Haut nach unten auf den sehr heißen Grill legen und die obere Seite mit der Pfeffer-Salz-Mischung würzen. Den Fisch etwa 20 Minuten garen, ohne ihn zu wenden.

4

Sobald der Lachs gar ist - die obere Seite sollte noch leicht glasig sein - auf einer großen Platte anrichten. Den Thymian abzupfen, hacken und über die Filets streuen. Leicht mit Olivenöl beträufeln und servieren.