Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41524

Eintopf

mit Kokosnuss und Bambus

Rezept: Eintopf
380
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Basmatireis mit kaltem Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Dann den Reis in einen Topf geben, bis circa 2 cm über den Reis mit kaltem Wasser auffüllen, 1 Prise Salz und 1 Teelöffel Öl zufügen, umrühren und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze circa 15 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit den Tofu abtropfen lassen und in breite Würfel schneiden. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und hacken. Das Zitronengras in Stücke schneiden. Die Auberginen (große Frucht klein schneiden) und die Enoki-Pilze putzen. Ebenfalls die Champignons putzen und halbieren. Zucchini waschen, halbieren, in Scheiben schneiden und die Chili in Ringe schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen.

3

Restliches Öl in einem Wok erhitzen und den Tofu darin anbraten. Anschließend Knoblauch, Zwiebel, Ingwer, Zitronengras, Chili und Limettenblätter zugeben und kurz mitbraten. Das Gemüse ebenfalls zugeben und kurz andünsten. Das Ganze dann mit Kokosmilch und Gemüsebrühe auffüllen und circa 6 Minuten köcheln lassen.

Den Eintopf mit Limettensaft und Fischsoße abschmecken. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Eintopf in Schalen füllen, mit Reis und Basilikum an richten.