Eintopf mit Kichererbsen und Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eintopf mit Kichererbsen und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41528

Eintopf mit Kichererbsen und Spinat

Potaje de Espinacas y Garbanzos

Rezept: Eintopf mit Kichererbsen und Spinat
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Kichererbsen
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL kaltgepreßtes Olivenöl
300 g frischer Spinat
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Scheiben entrindetes weißes Landbrot (ca. 100g)
2 EL gehackte Petersilie
1 TL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen abspülen und mit reichlich kaltem Wasser bedeckt über Nacht einweichen. 2 EL Öl zu den Erbsen geben, nach Bedarf noch Wasser zufügen, so daß sie gut bedeckt sind. Die Erbsen 1,5 Stunden sanft kochen.

2

Den Spinat putzen, waschen, tropfnass bei starker Hitze in der Pfanne dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nach dem Abkühlen grob hacken.

3

Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen. Brot, Zwiebeln und Knoblauch hellbraun braten, mit Petersilie und 4-5 EL Erbsensud in 2 Etappen im Mixer pürieren, mit Spinat unter die Kichererbsen rühren.

4

Das Gericht mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken, 5 Minuten köcheln lassen. Falls der Eintopf zu dick ist, noch etwas heißes Wasser unterrühren.