Eintopf mit Rind, Kichererbsen und Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eintopf mit Rind, Kichererbsen und PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Eintopf mit Rind, Kichererbsen und Paprika

Rezept: Eintopf mit Rind, Kichererbsen und Paprika
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rindfleisch aus der Wade
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 weiße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
800 ml Rinderfond
2 EL Tomatenmark
2 EL fein gehackte Basilikumblatt
1 TL frisch gehackter Thymian
4 rote Spitzpaprika
500 g gekochte Kichererbsen (aus der Dose)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. 6 EL Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotten und den Staudensellerie schälen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dazugeben und kurz mitbraten. Die Hälfte des Rinderfonds angießen, das Tomatenmark und die Kräuter einrühren, kurz aufkochen lassen und die Hitze wieder reduzieren. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 50 Minuten schmoren.

2

Immer wieder etwas vom restlichen Rinderfond angießen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Kichererbsen nach Bedarf abtropfen lassen. Die Paprika ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Am Ende der Garzeit die Kichererbsen unterrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern garniert servieren.