Eintopf nach Fischerart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eintopf nach FischerartDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Eintopf nach Fischerart

Rezept: Eintopf nach Fischerart
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Picada
1 Knoblauchzehe
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g geschälte Mandeln
1 Scheibe Weißbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
400 g Miesmuscheln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kaltgepresstes Olivenöl
1 große, gehackte Zwiebel
1 l Fischfond
6 Scampi
6 große rote Gambas (Crevetten)
1 große, geschälte Tomate
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
6 Scheiben Wolfsbarsch zu je 100 g
6 Scheiben Seeteufelfilet zu je 100 g
200 g sehr dünne Nudeln (Fideos)
2 EL gehackte flache Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Picada vorbereiten: Die Knoblauchzehen sehr fein hacken. Die Mandeln in einer trockenen Bratpfanne hellgelb rösten. Die Brotscheibe ebenfalls kurz toasten. Diese Zutaten in einem Mörser mit dem Olivenöl zu einer Paste verarbeiten.

2

Die Muscheln unter kaltem Wasser gut abbürsten, den Bart auszupfen. 1 EL Olivenöl und 1 EL gehackte Zwiebeln in einem mittelgroßen Topf anziehen lassen. Die Muscheln zugeben, zudecken und aufkochen, bis sich die Schalen öffnen. Beiseite stellen und mit wenig Fischfond begießen, damit die Muscheln nicht austrocknen.

3

2 EL Olivenöl erhitzen. Die Langoustinen und Gambas kalt abspülen, trocknen und mitsamt der Schale im Öl beidseitig etwa 3 Min. leicht anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Das restliche Öl in einen großen Bräter geben, die restlichen Zwiebeln anziehen lassen. Die Tomate halbieren, entkernen, auspressen und kleinschneiden, zu den Zwiebeln geben. Kurz mitdünsten, den Knoblauch dazupressen, salzen und pfeffern. 6 Fischscheiben zugeben, kurz anziehen lassen, wenden und mit 2-3 EL Fischfond 2 Min. garen lassen. Herausnehmen, die restlichen Fischscheiben auf dieselbe Art garen. 1/ 4 I Fischfond erhitzen, zufügen und die beseite gestellten Fischscheiben, Muscheln und Krustentiere dazulegen, zudecken und erwärmen.

4

Die Picada mit 2-3 EL Fischfond verrühren und dazugeben. Die Fische und Meeresfrüchte aus dem Sud nehmen und auf warme Teller anrichten. Den zurückbleibenden Sud wieder in die Küche nehmen. Mit dem restlichen Fischfond auffüllen, nachsalzen und die «Fideos» darin 3-4 Min. kochen. in Suppenteller verteilen, mit der Petersilie bestreuen und als zweiten Gang servieren.