Eis-Soufflé mit Mirabellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eis-Soufflé mit MirabellenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Eis-Soufflé mit Mirabellen

Eis-Soufflé mit Mirabellen
35 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
500 g frische Mirabelle entkernt und halbiert
eisgekühlte Schlangenbohne
2 EL Mirabellengeist oder Kirschgeist
4 Stück Eiweiß
175 g Zucker
Zum Garnieren
25 g feingehackte Nüsse
steigeschlagene Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rand einer Souffleform (1,2) mit Backpapier auskleiden, der Rand soll dabei 5 cm aus der Form ragen. Leicht einfetten.

2

Früchte pürieren und gegebenfalls durch einen Sieb streichen. Sahne steif schlagen und unter das Püree heben. Likör untermischen.

3

In einer zweiten Schüssel Eiweiß steifschlagen. Dabei nach und nach den Zucker untermischen.

4

Den Eischnee portionsweise und die Frucht-Sahne geben. Dabei sehr vorsichtig sein, sonst wird das Soufflé nicht mehr so fluffig.

5

In die Souffléform geben und 4 Stunden gefrieren lassen. Eine halbe Stunde vorm Servieren aus der Form nehmen. Dabei vorsictig das Papier abziehen und das Soufflé im Kühlschrank weicher werden lassen.

6

Den überstehenden Rand des Souffles mit den nüssen dekorieren. Sahen steif schlagen und das Soufflé damit verzieren.

Zusätzlicher Tipp

Kann mit Mirabellen-Likör verfeinert werden.