Eisbergsalat mit Zucchini und Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eisbergsalat mit Zucchini und KorianderDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Eisbergsalat mit Zucchini und Koriander

Rezept: Eisbergsalat mit Zucchini und Koriander
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stück Mini- Eisbergsalat
2 Stück kleine Zucchini
2 Stück Schalotten , fein gehackt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL fein gehackter Koriander
Saft von 1 Zitronen
2 TL Rotweinessig (nach Belieben)
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml gutes Olivenöl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen und einige Eiswürfel dazugeben. Fast alle grünen Blätter des Eisbergsalats entfernen, sodass nur die hellen, zarten Herzen übrig bleiben. Halbieren und in das Eiswasser legen.

2

Die Zucchini in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben in eine Salatschüssel füllen. Schalotten, Koriander und ein wenig Zitronensaft (nach Belieben auch Rotweinessig), hinzugeben. Das Öl dazugießen und alles gut vermischen.

3

Die Salatblätter aus dem Eiswasser nehmen und trocken schleudern. Zu den Zucchinischeiben in die Schüssel geben. Alles noch einmal vorsichtig durchheben. Eventuell mit Zitronensaft abschmecken. Auf Teller verteilen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ein wenig fein gehackter Kerbel passt gut in diesen Salat, ebenso Schnittlauch, wenn Sie keinen Koriander finden oder seinen leicht seifigen Geschmack nicht mögen.