Eisbombe mit Mango und Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eisbombe mit Mango und HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.51519

Eisbombe mit Mango und Himbeeren

Eisbombe mit Mango und Himbeeren
1 Std.
Zubereitung
9 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für das Himbeereis
400 g Himbeeren
3 Eier
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Hier kaufen1 Prise Kardamom
¼ l Schlagsahne
Für das Mangosorbet
1 große reife Mango
4 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör Grand Marnier
Koriander jetzt bei Amazon kaufen¼ TL gemahlener Koriander
Für das Joghurteis
500 g Naturjoghurt
125 Zucker
2 EL Vanillezucker
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
1 Eiweiß
Außerdem
200 g Himbeeren
2 reife Mangos
Himbeeren für die Garnitur
gehackte Nüsse für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Himbeereis die Himbeeren putzen und pürieren. Die Eier trennen und die Eigelb mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Kardamom schaumig rühren, in eine Metallschüssel füllen und im Gefrierfach halbfest werden lassen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und die Sahne steif schlagen. Den Eischnee und die Sahne mit dem Himbeerpüree unter die Eigelbmasse mischen und ca. 3 Stunden unter gelegentlichem Rühren gefrieren, bis das Eis fest aber noch streichfähig ist.

2

Für das Mangosorbet die Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden. Das Fruchtfleisch mit 2 EL Wasser und Zitronensaft pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Den Zucker, Zimt, Likör und Koriander einrühren. Die Masse unter gelegentlichem Rühren ebenfalls etwa 3 Stunden gefrieren lassen, bis das Eis fest aber noch streichfähig ist.

3

Für das Joghurteis den Joghurt mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen und mit dem steif geschlagenem Eiweiß untermengen. Die Masse in eine flache Metallschale füllen und ca. 3 Stunden anfrieren lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden.

4

Die Himbeeren putzen, die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und würfeln. Zusammen unter das Joghurteis vermengen.

5

Eine halbrunde, angefrorene Form (ca. 2 l Inhalt) mit Himbeereis und Mangosorbet ausstreichen. Das Joghurteis mit Früchten einfüllen und glatt streichen. Etwa 2 Stunden frieren lassen und nach Belieben mit Himbeeren und Nüssen bestreut servieren.