Eischnee mit Vanillesoße (Ile Flottante) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eischnee mit Vanillesoße (Ile Flottante)Durchschnittliche Bewertung: 4.11522

Eischnee mit Vanillesoße (Ile Flottante)

Eischnee mit Vanillesoße (Ile Flottante)
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Für die Creme die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die Vanilleschote und das Lorbeerblatt 10 Minuten darin ziehen lassen. Dann beides aus der Milch entfernen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 30 g Zucker cremig rühren. die heiße Milch unterrühren. Die Masse zurück in den Topf geben und unter Rühren erhitzen (nicht mehr kochen!), bis die Creme andickt. In eine Schüssel geben und erkalten lassen.
2
Die Eiweiße sehr steif schlagen. Den Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und steife Spitzen zieht. Vier Muffinförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, mit Eischneemasse füllen und sofort wieder herausstürzen (Sie können alternativ die Eischneemasse auch nur mit einem Löffel formen). Die Eischnee-Gebilde in leicht köchelndem Wasser von allen Seiten 30 Sekunden pochieren. Dann herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf der Creme anrichten. Mit Himbeeren garnieren.