Eiserkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EiserkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Eiserkuchen

Eiserkuchen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
65 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
250 g Weizenmehl
375 ml Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter oder die Margarine schaumig rühren, nach und nach etwas vom Zucker unterrühren. Die Eier und den Rest des Zuckers hinzufügen. Das Mehl sieben, abwechselnd mit Wasser unterrühren (der Teig muss ziemlich dünn sein). Den Teig in nicht zu großen Mengen in ein gut erhitztes, gefettetes Eiserkucheneisen füllen und von beiden Seiten goldbraun backen. Die Blättchen schnell aus dem Eisen lösen und noch heiß zu Röllchen oder Tüten wickeln. Damit die Eiserkuchen knusprig bleiben, sie in gut schließenden Blechdosen aufbewahren.