Eisrolle "Rosalie" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eisrolle "Rosalie"Durchschnittliche Bewertung: 31511

Eisrolle "Rosalie"

Rezept: Eisrolle "Rosalie"
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
2 Eier (getrennt)
2 EL kaltes Wasser
Vanillin-Zucker
100 g Zucker
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
40 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Zum Füllen
50 g kleingewürfelte Schokolade
1/3 Glas Erdbeerkonfitüre
10-12 kandierte Kirsche
Cremepulver
Zum Bestreichen
Hier kaufen!100 g Kuvertüre
50 g Kokosfett
125 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker im Wasserbad erwärmen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Eiweiß und Wasser steif schlagen. Dann Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelb leicht unterrühren, sowie Speisestärke, Mehl, Backpulver daraufsieben und leicht unterheben.

2

Dann das Backblech in halber Größe mit Pergamentpapier belegen, an der offenen Seite einen blechhohen Rand kniffen und den Teig daraufstreichen. Bei 175° (Gas 2) 12-15 Min. backen. Anschließend auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen und damit einrollen.

3

Inzwischen die Füllung bereiten. Dafür die angerührte Schokocreme mit Schokolade mischen. Die halbe Menge Vanillecreme mit Marmelade verrühren.

4

Als Nächstes die Biskuitrolle abrollen. Eine Teighälfte bis 5 cm vom Rand zuerst mit Erdbeer-, dann mit Schoko-, zuletzt mit Vanillecreme bestreichen und die Kirschen darauflegen.

5

Dann das Tuch anheben, die Creme in den Teig einrollen und leicht andrücken. 3-4 Stunden ins Gefriergerät stellen. Danach die Rolle mit Schokomasse überziehen und nochmals frosten. Für längeres Aufbewahren: Die gefrostete Eisrolle in dicke Alufolie einwickeln