Eisterrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EisterrineDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Eisterrine

Eisterrine
45 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Terrine (Form, ca. 1,2 l Inhalt)
250 g Himbeeren
250 g Mangofruchtfleisch
2 unbehandelte Zitronen
2 Zitronen
350 g Zucker
200 ml trockener Weißwein
2 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Himbeeren putzen, verlesen, pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
2
Das Mangofruchtfleisch klein Würfeln und ebenfalls fein pürieren.
3
Die unbehandelten Zitronen mit heißem Wasser waschen und die Schale dünn abschälen.
4
Mit dem Zucker, Wein und 250 ml Wasser in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen, dann bei ausgeschalteter Herdplatte 5 Minuten weiterziehen lassen. Abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen.
5
Alle Zitronen auspressen. Die Eiweiße halb steif schlagen.
6
150 ml Weinmischung mit dem Himbeerpüree und 1/3 des Eiweiß verrühren und in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform geben. Für 1 Stunde in das Gefrierfach stellen. Den Zitronensaft ebenfalls mit 150 ml Weinmischung und etwas Eiweiß verrühren und auf dem Himbeersorbet verteilen. Erneut für 1 Stunde in das Gefrierfach stellen. Zum Schluss das Mangopüree mit der restlichen Weinmischung und dem übrigen Eiweiß verrühren, in die Form geben und für 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.
7
Die Terrine kurz in warmes Wasser tauch, aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und nach Belieben mit frischen Beeren und Himbeersauce garniert servieren.