Elsässische Fleischtorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Elsässische FleischtorteDurchschnittliche Bewertung: 4.51519

Elsässische Fleischtorte

Elsässische Fleischtorte
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g Schweinekeulen
200 g Keule vom Kalb
1 Zwiebel
1 Bund Kerbel
1 TL Pastetengewürz
etwas Muskat
Pfeffer
5 EL Weinbrand
Salz
1 Päckchen TK Blätterteig
3 Eier
125 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch entsehnen und in 1 cm große Würlel schneiden. Zwiebel schälen, Kräuter waschen und beides fein hacken. Mit Gewürzen und Weinbrand ohne Salz unter das Fleisch mischen und über Nacht marinieren.

2

Teig zu zwei runden Platten ausrollen, eine Platte auf mit Wasser benetztes Backblech legen und die jetzt gesalzene Fleischmasse in die Mitte setzen. Teigrand mit Wasser bestreichen. Teigdeckel auflegen und ringsum gut andrücken.

3

1 Eigelb verquirlen und damit die Pastete zweimal bepinseln. Fingerhutgroßes Loch in die Mitte schneiden, damit der entstehende Dampf entweichen kann. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad 25 Minuten backen. 2 Eier mit Sahne und Pfeffer verrühren und nach der Backzeit in die Pastete gießen. Nochmal 25 Minuten bei 180 Grad backen.