Elsässer Zwiebelsuppe mit Käsebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Elsässer Zwiebelsuppe mit KäsebrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Elsässer Zwiebelsuppe mit Käsebrot

Elsässer Zwiebelsuppe mit Käsebrot
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Zwiebel
50 g Butter
800 ml Fleischbrühe
150 ml trockener Rotwein
1 Prise frisch gemahlener Muskat
½ TL getrockneter Thymian
1 Prise gemahlener Kümmel
100 g geriebener Raclettekäse
1 Bund Petersilie
12 Baguettescheiben
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Brühe und den Wein aufgießen, Muskat, Thymian und Kümmel dazugeben und die Suppe 25 Minuten köcheln lassen.
2
Den Backofengrill vorheizen.
3
Die Baguettescheiben toasten, mit den geschälten Knoblauchzehen einreiben, die Knoblauchzehen durch die Presse in die Suppe drücken.
4
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in feuerfeste Suppenschalen füllen, mit den Baguettscheiben und dem Käse belegen und im vorgeheizten Ofen goldbraun gratinieren.
5
Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Brote auch mit Käse belegen und überbacken, dann in die Suppenteller legen und danach mit der heißen Suppe übergießen.