Empanadas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EmpanadasDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Empanadas

Rezept: Empanadas
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 48 Stück
Öl zum Braten
1 kleine Zwiebel feingehackt
1 kleine grüne Paprikaschote feingehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
350 g Rinderhackfleisch
200 g Schweinehackfleisch
185 ml Passata oder Tomaten aus der Dose, zerkleinert
100 g grüne Oliven entkernt und zerkleinert
8 Fertig-Mürbeteig ausgerollt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel bei schwacher Hitze 3 Minuten weich dünsten. Dann erst die Paprika zugeben und nochmals 3 Minuten dünsten, dann den Knoblauch 1 Minute mitgaren. Das Fleisch zugeben und rundum anbraten, größere Stücke mit der Gabel zerkleinern.

2

Passata und Oliven untermischen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit größtenteils verdampft ist. Gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen, würzen und vollkommen abkühlen lassen.

3

Anschließend aus jedem Teigblatt 6 Kreise (⌀ 8 cm) ausstechen. 2 gehäufte Teelöffel Füllung auf jeden Kreis geben; den Teig über die Füllung falten, die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

4

In einer tiefen Pfanne 2 cm Öl auf 180 °C erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird. Die Empanadas portionsweise knusprig und goldgelb braten, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Oder bei 200 °C (Gas 3) 20-25 Minuten im Backofen goldgelb backen.

5

Vorbereitung: Empanadas lassen sich bis zu 2 Tagen im voraus zubereiten oder ungebacken einfrieren.