Enchilada-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Enchilada-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 5159

Enchilada-Auflauf

mit Bohnen

Enchilada-Auflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten für 4 Portionen
200 g Reis
Salz
2 Hähnchenbrustfilets
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g Gemüsemais (aus der Dose)
8 Weizen-Tortillas (fertig gekauft)
150 g schwarze gekochte Bohnen
300 g geriebener Käse
200 g Salsa-Sauce
etwas Sauerrahm
etwas Koriandergrün
Für die Enchilada-Sauce
1 Knoblauchzehe
5 Stängel Oregano
1 EL Chilipulver
Kakaopulver gibt es hier.1 EL ungesüßtes Kakaopulver
200 g passierte Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis ca. 15 Minuten in Salzwasser garen. Anschließend in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Olivenöl auf beiden Seiten 4-5 Minuten braten, dann herausnehmen und auf einen Teller legen.

2

Nun den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen. Die Maiskörner mit 2 EL Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortillas in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

3

Für die Enchilada-Sauce die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Den Oregano waschen, trocken schwenken, die Blättchen abzupfen und hacken. Danach Chilipulver und Kakaopulver vermengen und mit 1/4 l Wasser in einem Topf verrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen, dann Knoblauch, Oregano und passierte Tomaten einrühren. Bei kleiner Hitze 8-10 Minuten leicht eindicken lassen, dann den Topf vom Herd ziehen.

4

Nun die schwarzen Bohnen abtropfen lassen. Die Hähnchenbrüste in sehr kleine Stücke schneiden und mit dem Reis, den Bohnen, 150 g geriebenem Käse und der Hälfte der Enchilada-Sauce vermischen.

5

Den Boden der Auflaufform mit der restlichen Enchilada-Sauce bestreichen und darauf Tortillastreifen verteilen. Die nächste Schicht besteht aus der Hälfte Hähnchen-Reis-Bohnen-Gemisch, die mit Tortillastreifen belegt wird. Darüber den Gemüsemais verteilen, mit 100 g Salsa überziehen und mit Tortillastreifen belegen. Nun das restliche Hähnchen-Reis-Bohnen-Gemisch darauf verteilen und mit Tortillastreifen abschließen. Diese löffelweise mit restlicher Salsa-Sauce beträufeln und mit 150 g geriebenem Käse bestreuen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen schieben und den Enchilada-Auflauf ca. 30 Minuten backen. Mit Sauerrahm und Koriandergrün servieren.