Enchiladas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EnchiladasDurchschnittliche Bewertung: 4155

Enchiladas

mit Meeresfrüchten

Rezept: Enchiladas
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Salsa verde
5 EL Pflanzenöl zum Braten
8 Tortillas aus Maismehl
500 g Krebsfleisch oder Garnelen (nahc Belieben auch beides gemischt)
2 Frühlingszwiebeln (feingehackt)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g geriebener Monterey Jack
400 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 Öl (Gasherd Stufe 3- 4) vorheizen. Eine 23 x 33 cm große Backform einfetten.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Tortillas einzeln für einige Sekunden in das heiße Öl geben, bis sie geschmeidig sind.
Aufeinanderstapeln und beiseite stellen.

3

Für die Füllung 4 Esslöffel der Salsa Verde mit dem Krebsfleisch oder den Garnelen, den Frühlingszwiebeln sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack vermischen.

4

Auf jede Tortilla ein Achtel der Masse geben.
Die Tortillas locker zusammenrollen, mit der offenen Seite nach unten in die vorbereitete Form legen und mit dem Käse bestreuen.
Lose mit Alufolie abdecken und 15 Minuten backen.
Dann die Folie abnehmen und die Enchiladas noch 5 Minuten bräunen.

5

Die Enchiladas mit etwas Salsa Verde überziehen und auf jede einen Klecks saure Sahne geben.
Restliche Salsa Verde und saure Sahne separat dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Gerade wegen der wenigen Zutaten sind diese »enchiladas« besonders köstlich.
Krebsfleisch oder Garnelen werden einfach nur kräftig gewürzt und mit Frühlingszwiebeln und etwas frischer »salsa verde« vermischt.