Endiviensalat mit Äpfeln und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Endiviensalat mit Äpfeln und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41519

Endiviensalat mit Äpfeln und Speck

Endiviensalat mit Äpfeln und Speck
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Endiviensalat putzen, in reichlich kaltem Wasser gründlich waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

2

Den Speck in Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und etwa 3 Minuten mitbraten. Anschließend herausnehmen und die Apfelspalten zur Speck-Zwiebel-Mischung geben.

3

Für die Vinaigrette den Essig mit der Brühe, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, nach und nach das Öl unterschlagen. Den Majoran waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und unterrühren.

4

Den Salat mit der Apfel-Speck-Mischung und der Vinaigrette vermischen und nochmals abschmecken. Nach Belieben mit Majoranzweigen garniert servieren.

 

Schlagwörter