Endiviensalat mit Kräutercroutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Endiviensalat mit KräutercroutonsDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Endiviensalat mit Kräutercroutons

Rezept: Endiviensalat mit Kräutercroutons
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Endiviensalat
100 g roher Schinken
2 Schalotten
2 hartgekochte Eier
2 Knoblauchzehen
3 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
1 TL scharfer Senf
3 EL Rotweinessig
6 EL Öl
Salz
2 EL gehackte gemischte Kräuter
50 g gehackte Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Endiviensalat verlesen, waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Schinken würfeln oder in Streifchen schneiden. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden oder kleinhacken.

2

Die Eier abschälen, halbieren und die Eigelbe herauslösen. Die Eiweiße in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, die Toastscheiben entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Toastwürfel hinzugeben und darin goldbraun rösten. Warm halten.

3

Die Eigelbe durch ein Sieb drücken und mit dem Senf und dem Essig verrühren. Tropfenweise das Öl hinzufügen und die Sauce mit Salz abschmecken.

4

Die Endivienblätter in mundgerechte Stücke zerpflücken und mit dem Schinken, den Kräutern, den Schalotten und den Eiweißwürfeln mischen. Die Sauce über den Salat geben und ihn mit den Walnüssen und den Knoblauchcroutons bestreuen.