Engelskuchen mit Orange (Angel Food Cake) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Engelskuchen mit Orange (Angel Food Cake)Durchschnittliche Bewertung: 4.21552

Engelskuchen mit Orange (Angel Food Cake)

Engelskuchen mit Orange (Angel Food Cake)
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (52 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (hohe Kranzform ca. 24 cm Durchmesser)
Für den gelben Teig
90 g Butter
90 g Zucker
4 Eier getrennt
Salz
180 g Mehl
½ TL Backpulver
80 ml Orangensaft
Für den weißen Teig
225 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Vanillearoma
Für den Guss
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
Außerdem
4 Orangenscheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Für den gelben Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eigelbe mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Orangensaft abwechselnd unter die Buttermasse rühren.

3

Für den hellen Teig die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Dann das Mehl mit der Speisestärke mischen, darüber sieben und unterheben. Zum Schluss das Vanillearoma untermischen.

4

Zuerst den weißen Teig in eine gebutterte Form füllen und dann vorsichtig den hellen Teig darüber geben. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

5

Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen.

6

Für den Guss den Puderzucker mit dem Orangensaft verrühren und über den Kuchen gießen. Die Orangenscheiben in der mittig dachziegelartig anrichten und den Kuchen trocknen lassen. In Stücke geschnitten servieren.