Englische Teeplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englische TeeplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Englische Teeplätzchen

Englische Teeplätzchen
60
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
150 g Butter
80 g Zucker
Jetzt zuschlagen!1 gehäufter TL gemahlene Muskatblüte
1 Prise Salz
2 Bio- Eier
325 g Mehl
1 TL Backpulver
125 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g Korinthen
Margarine zum Einfetten
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter mit Zucker schaumig schlagen. Muskatblüte und Salz mit den aufgeschlagenen Eiern einrühren und das Mehl mit Backpulver mischen. Dann abwechselnd mit der Milch in den Teig rühren. Gewaschene, sehr gut abgetropfte Korinthen zum Schluss unterheben.

2

Anschließend das Backblech leicht einfetten und mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen aufs Blech setzen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. (Backzeit: 15 Minuten. Elektroherd: 180 Grad. Gasherd: Stufe 3 oder 1/3 große Flamme.)

3

Nach dem Rausnehmen die Plätzchen vom Blech lösen und mit Puderzucker bestäuben.